Gemeinde Pommelsbrunn Gemeinde Pommelsbrunn

Neuer Standort für Praxis von Dr. Esser an der S-Bahn

Meldung vom 14.05.2019 Neuer Praxisstandort für Pommelsbrunner Arzt Dr. Esser

Bürgermeister Jörg Fritsch (li.) und Dr. Sebastian Esser (re.) unterhalten sich am neuen Standort

POMMELSBRUNN (ma) – Neben der S-Bahn-Haltestelle Pommelsbrunn erstreckt sich ein größerer leerer Platz. Hier beabsichtigt der örtliche Allgemeinmediziner Dr. Sebastian Esser, Nachfolger von Dr. Ludwig, ein Wohnhaus mit integrierter Praxis zu errichten. Zu näheren Erklärungen traf er sich an Ort und Stelle mit Bürgermeister Jörg Fritsch.

Nachdem im Ort viele ältere Herrschaften wohnten, sollte die Praxis fußläufig erreichbar sein, so Esser. Die acht Wohnungen werden barrierefrei sein, auf das Dach wird eine Photovoltaik-Anlage kommen. Auch ein größeres Carport ist fest eingeplant. Darüber hinaus wird der Neubau so konzipiert, dass auch noch ein zweiter Arzt sich mit einbinden könnte. Bürgermeister Jörg Fritsch ergänzte erfreut, dass die Gemeinde von Anfang an das Projekt begleitet und unterstützt habe. Man habe längere Zeit nach einem geeigneten Platz gesucht und verschiedene Möglichkeiten mit Dr. Esser ausgelotet. Auch habe man noch ein kleineres gemeindliches Grundstück verkauft. Im Fokus habe eine hochwertige Sicherung der Gesundheitsvorsorge gestanden und die Gemeinde schätze sich glücklich, weiterhin einen Allgemeinarzt vor Ort zu haben. Befragt, wie lange das Bauprojekt in Anspruch nehme, erklärte Dr. Esser, er gehe von einem Jahr aus. Es wird also bald mit reger Bautätigkeit zu rechnen sein.

Helga Manderscheid

Kategorien: Meldung