Gemeinde Pommelsbrunn Gemeinde Pommelsbrunn

FIFTY-FIFTY-TAXI

Junge Menschen im ländlichen Raum müssen oft weite Entfernungen bis zu den nächsten jugendgerechten Angeboten zurücklegen. Gerade in den Abend- und Nachtstunden ist das jedoch wegen unzureichenden ÖPNV-Angeboten meist schwierig. Junge Autofahrer überschätzen leichter ihre Leistungsfähigkeit bei den nächtlichen Fahrten und so kann es schnell zu Verkehrsunfällen kommen. Die Gemeinde Pommelsbrunn möchte, dass Du nachts sicher nach Hause kommst. Deshalb hat der Gemeinderat beschlossen, dass jede Taxifahrt innerhalb des Gemeindegebietes und der umgrenzenden Gemeinden bezuschusst werden soll. Darum kosten Deine Night-Taxis ab 01. Oktober 2019 jetzt nur noch die Hälfte*.


*Teilnahmebedingungen 
(Stand 01.10.2019)

Alle Gemeindebürger im Alter von 16 bis 25 Jahren

Innerhalb der folgenden Zeiten:
- in der Nacht von Freitag auf Samstag oder Samstag auf Sonntag oder an Vorabenden zu gesetzlichen Feiertagen und an allen
  gesetzlichen Feiertagen in Pommelsbrunn
- zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr

Fahrtbeginn oder Fahrtende muss im Gemeindegebiet liegen. Die Fahrten dürfen das Gebiet der Gemeinde Pommelsbrunn und der umliegenden Gemeinden – siehe Grafik – nicht verlassen (Ausnahme von und zum HappyRock, Kropfersricht 34, 92237 Sulzbach-Rosenberg).


Was muss ich tun:

Bring uns die Quittung der Taxifahrt mit Angaben zum Tag der Fahrt, zur Fahrtroute und Deinem Namen ins Rathaus und wir erstatten Dir den Betrag auf Dein Bankkonto.

Du hast keine Zeit persönlich vorbei zu kommen? Dann füll das Antragsformular aus und schick es uns zusammen mit der Taxi-Quittung an die Gemeinde Pommelsbrunn, Rathausplatz 1, 91224 Pommelsbrunn. 

Noch schneller geht es mit dem Onlineantrag! Du kannst die notwendigen Angaben gleich hier eintragen und alles zusammen mit einem aussagekräftigen Foto der Taxiquittung an das Rathaus schicken.

Der Betrag wird Dir dann baldmöglichst auf Dein Konto erstattet.

Bei Fragen sind wir auch gerne unter der Rufnummer 09154/919826 zu erreichen.

Aktionsgebiet:

Die Bezuschussung kann ausschließlich für Fahrten im Zeitraum vom 01.10.2019 bis 31.12.2020 erfolgen.