Fahrsicherheitstraining für die Feuerwehren im Gemeindegebiet

25. November 2019 : 14 Feuerwehrleute aus dem Gemeindegebiet besuchten das Fahrsicherheitstraining des ADAC

Grenzen erkennen und sein Fahrzeug beherrschen.

So lautete das nicht alltägliche Übungsthema für eine Kameradin und 13 Kameraden der Feuerwehren der Gemeinde Pommelsbrunn.
Seitens der Kommunalen Unfallversicherung Bayern wird jedes Jahr eine begrenzte Anzahl an Berechtigungsscheinen für die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining ausgegeben.
Dieses Jahr hatten Kameraden der FF Stallbaum, FF Hartmannshof, FF Guntersrieth, FF Pommelsbrunn, FF Hohenstadt und FF Eschenbach die Möglichkeit an so einem ganztägigem Training beim ADAC in Schlüsselfeld teilzunehmen.

Nach einer kurzen Theorie-Einheit ging es auf die "Strecke". Hier wurden durch den Trainer verschiedene Situationen (Ausweichmanöver etc.) durchgespielt, in denen man das Verhalten der einzelnen eigenen Fahrzeuge live erkannte und diese sicher zu meistern versuchte.

Am Ende des Tages waren sich alle Teilnehmer einig, dass solche Trainingseinheiten regelmäßig abgehalten werden sollten.
Für die nicht-alltägliche Weiterbildung bedankten sich die Teilnehmer bei der Kreisbrandinspektion Nürnberger Land und der Gemeinde Pommelsbrunn.

Sie sind neu in der Gemeinde Pommelsbrunn und haben Interesse an unserer ehrenamtlichen Arbeit bzw. waren schon aktiv in einer Feuerwehr? Dann besuchen Sie doch einfach eine unserer nächsten Übungen. Den Ansprechpartner für Ihre jeweilige Feuerwehr erfahren Sie bei der Gemeinde.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.