Termin an der Straße in Richtung Hubmersberg wegen Eschentriebsterben

22. Januar 2019 : Was passiert da im Wald an der Straße in Richtung Hubmersberg? Es ist das Eschentriebsterben, das hier Bäume befällt und völlig zerstört. Bürgermeister Jörg Fritsch und Revierförster Patrick Goeder besahen sich den Schaden an Ort und Stelle.

POMMELSBRUNN (ma) – Was passiert da im Wald an der Straße in Richtung Hubmersberg? Es ist das Eschentriebsterben, das hier Bäume befällt und völlig zerstört. Bürgermeister Jörg Fritsch und Revierförster Patrick Goeder besahen sich den Schaden an Ort und Stelle.

Bei dem Eschentriebsterben handelt es sich um eine Pilzerkrankung, die aus Asien stammt und leider unheilbar ist. Nur zwei bis drei Prozent der befallenen Bäume entwickeln eine Resistenz, bei allen anderen fällt die  Rinde ab und es entsteht Wurzelfäule. Der Baum kippt dann ohne Vorwarnung einfach um.

Selbstverständlich sind an der Straße Verkehrssicherungsmaßnahmen dahingehend nötig, dass die befallenen Bäume entfernt werden, eine leider „alternativlose“ Lösung, wie der Revierförster bedauernd anmerkte. Deshalb  wird die Straße nach Hubmersberg Anfang bis Mitte Februar komplett gesperrt, der genaue Termin sowie Umleitungsmöglichkeiten werden rechtzeitig bekanntgegeben.

“Wir wollen auf der sicheren Seite sein“, so Bürgermeister Fritsch, der hinzufügte, dass man in einem zweiten Schritt die Bergstraße nach Kleinviehberg, ebenfalls mit Straßensperre, „behandeln“ würde. Fritsch betonte ferner die sehr gute Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Außenstelle Hersbruck und dessen Revierleiter Patrick Goeder. Man sei froh, die Bewirtschaftung der Wälder in fachkundiger Hand zu wissen. Um die entstandenen Lücken zu füllen, „steht schon eine Naturverjüngung aus Buche, Ahorn und Eiche in den Startlöchern“, so Goeder zum Schluss.

Helga Manderscheid

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.