Gemeinde Pommelsbrunn Gemeinde Pommelsbrunn

Adventsmarkt Pommelsbrunn 02.12.2018

Meldung vom 02.12.2018 POMMELSBRUNN (ma) – Trotz Regens ließen es sich die Pommelsbrunner nicht nehmen, ihren traditionellen Adventsmarkt auf dem Dorfplatz zu feiern. Allerdings bedingte das Wetter einige Änderungen im Ablauf.

Eröffnet wurde der Markt durch Pfarrer Johannes Schroll, der den an der Durchführung beteiligten Vereinen Soldaten- und Reservistenkameradschaft und Sportclub sowie dem Kindergarten Gehrestal „Haus für Kinder“ für ihr Engagement von Herzen dankte. Die Angebote waren aber auch vielfältig. Da gab es im Gemeinschaftshaus nicht nur Plätzchen, sondern auch Marmelade, Likör, Pralinen und selbstgebastelten Weihnachtsschmuck zu kaufen. Draußen sorgte der Posaunenchor Pommelsbrunn mit adventlichen Liedern für festliche Stimmung, während der Männergesangsverein Pommelsbrunn Weihnachtsweisen wie den „Little Drummer Boy“ beisteuerte. Zwei neue Buden waren zu sehen, gebaut von Jürgen Ertel aus Stallbaum und gesponsert von der Vereinigung der Pommelsbrunner Vereine (Uno). Binnen kürzester Zeit waren Unmengen von Bratwürsten vertilgt und unzählige Tassen Glühwein (mit und ohne Alkohol) getrunken. Auch Waffeln fanden zusammen mit Kaffee viele Abnehmer. Wegen des schlechten Wetters sangen die Kinder mit ihren Laternen nicht am Dorfplatz, sondern zogen zusammen mit dem Nikolaus in die St. Laurentiuskirche ein, wo sie Lieder und kleine Gedichte zum Besten gaben. Natürlich gab es aus dessen Sack zum Schluss auch kleine Geschenke.

Helga Manderscheid